Förderung

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) unterstützt in der Sanierung und jetzt auch im Neubau die Anschaffung von hocheffizienten Wärmepumpen-Heizungsanlagen durch das neue Marktanreizprogramm (ab 01.04.2015)

Basisförderung im Gebäudebestand
 

Für Luft/Wasser-Wärmepumpen ( JAZ größer/gleich 3,5 , leistungsgeregelt und/oder monovalent)  erhalten Sie einen Zuschuss von 40,- € je kW Nennwärmeleistung, mind. 1.500,- € pro Anlage und bei sonstigen Anlagen mind. 1.300,- € pro Anlage.

Für Wasser/Wasser- und Sole/Wasser-Wärmepumpen ( JAZ größer/gleich 3,8 bei Wohngebäuden,  JAZ größer/gleich 1,3 bei Raumheizung in Nichtwohngebäuden) 100,- € je kW Nennwärmeleistung mind.

Erdwärme mit Erdsondenbohrung   mind. 4.500,- € pro Anlage

sonstige Erdwärme und Wasser mind.4.000,- € pro Anlage

Wird bei der Errichtung der Anlagen ein neuer Pufferspeicher eingebaut, erhöht sich die Basisförderung um jeweils 500 Euro Bonusförderung.Vorraussetzung ist, das pro kW Heizleistung 30l Puffervolumen installiert werden und die Anlage lastmanagementfähig ist.

Innovationsförderung

Unter "Basisförderung" geförderte effiziente Wärmepumpen mit hohen Jahresarbeitszahlen ( JAZ größer/gleich 4,5 ) werden im Gebäudebestand mit einem Zuschlag von 50% zur Basisförderung und in Neubauten mit der Basisförderung gefördert.

Wird bei der Errichtung der Anlagen ein neuer Pufferspeicher eingebaut, erhöht sich die Basisförderung um jeweils 500 Euro Bonusförderung.Vorraussetzung ist, das pro kW Heizleistung 30l Puffervolumen installiert werden und die Anlage lastmanagementfähig ist.

Holen Sie sich für Ihr Projekt Ihren höchstmöglichen Zuschuss von der BAFA mit den effizientesten Wärmepumpen von Ochsner!

Wir suchen Ihnen die für Ihr Projekt passende Wärmepumpe! Holen sie sich bis zu 7.750,- € Zuschuss für eine Anlage bis 45 kW im Gebäudebestand und bis zu 5.000,- € im Neubau.

Kontaktieren Sie uns!